ana.words aus dem hellblauen salon
aktuelles ana.words . history . serien . anmelden . mitmachen . rss
ana.anonymuswords
29. November 2018

ana.words, einsendungen lesen

kuerzlich gab es eine anonyme einsendung an ana
naemlich das angehaengte bild.

und quellenschutz ist ja sehr wichtig und so
und aber weil die einsendung so anonym verfolgte
und natuerlich kein bisschen rueckverfolgbar war
und anonymus in der ganzen anonymitaet nicht fuer fragen erreichbar
(kicherkicherkicher)
weiss tbz nun auch nichts zu dem bild zu berichten.

wurden kuerzlich etwa gratisexemplare der schweizerzeit
in die briefkaesten verteilt und tbz hat keins erhalten?
und wenn ja, warum nicht?

und klappt das eigentlich mit so ner ruecksendung
uebernimmt wirklich der empfaenger das porto
oder zahlt das irgendwie die post
und dann kosten nachher die briefmarken mehr
(also das ist nun dumm:
eine briefmarke kostet ja soviel wie drauf angeschrieben ist
also ausser es ist eine sammlermarke
aber, aeh ja, ihr wisst was gemeint ist)
oder wie ist das genau?

und wenn man sowas retourniert
unerwuenschte (werbe)sendung, zurueck an empfaenger
soll man es vorher lesen?

fragenfragenfragen...

-- = --    -- = --    -- = --     

a n a . w o r d s
aus dem hellblauen salon

words@ana.ch
http://ana.ch/words/
ana.txt seite 444

reicht ana.words weiter!

vragen & kommentare & texte, die
ihr davon findet, sie seien es wert, 
dass es die ganze welt erfaehrt, oder 
mindestens die redaktion, dann 
mailto:words@ana.ch

du willst auch? immer mehr?
dann abonnier auch du ana.words:
http://ana.ch/txt/444 

aktuelle bildwords

ana.words, einsendungen lesen

ana.words, tramfundstueck

ana.words, nachschlag
mehr bildwords ...
Letzte Aktualisierung: 29. November 2018, 29: 1 Uhr